Dienstjubiläum Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht Anja Schraut

Anja Schraut, Vorsitzende Richterin am Pfälzischen Oberlandesgericht Zweibrücken, beging am 7. November 2019 ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Der Präsident des Oberlandesgerichts Bernhard Thurn händigte ihr in einer kleinen Feierstunde am heutigen Tag die Urkunde des Justizministers des Landes Rheinland-Pfalz, Herbert Mertin, aus und dankte ihr für ihr vieljähriges Engagement in der Rheinland-Pfälzischen Justiz.

Die gebürtige Hamburgerin ist 50 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in Battenberg, Kreis Bad Dürkheim. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Trier, Kiel und Lausanne (Schweiz) und einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Heidelberg absolvierte sie das Rechtsreferendariat im Bezirk des Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken. Im Jahr 1999 trat sie als Richterin auf Probe bei dem Landgericht Frankenthal (Pfalz) in den Justizdienst des Landes Rheinland-Pfalz ein. Dort wurde die Richterin 2002 unter Berufung in das Richterverhältnis auf Lebenszeit zur Richterin am Landgericht ernannt. Ihr beruflicher Werdegang führte sie auch an die Amtsgerichte in Grünstadt und Frankenthal (Pfalz).

Im Jahr 2011 war Frau Schraut für 7 Monate "zur Erprobung" an das Pfälzische Oberlandesgericht in Zweibrücken abgeordnet, bevor sie am 18. Mai 2012 zur Richterin am Oberlandesgericht ernannt wurde. Am 16. Februar 2018 wurde Frau Schraut zur Vorsitzenden Richterin am Oberlandesgericht befördert. Das Präsidium des Pfälzischen Oberlandesgerichts hat ihr den Vorsitz des 8. Zivilsenats übertragen. Dieser ist als Zivilsenat u.a. für Nachlasssachen zuständig.

Hinweis: Falls Sie einen Fototermin wünschen, setzen Sie sich bitte mit Frau JHSin Guth unter der Tel.-Nr. 06332/805-344 in Verbindung.